5-Sinne Radrunden : SEHEN

Ruinen-Rad-Route

Die Ruinen-Rad-Route ist dem Sehen gewidmet und bietet dementsprechend viele Aussichtspunkte entlang der Strecke im Rahmen der 5-Sinne-Radrunden. Das Thayaland als Grenzregion hat über die Jahrhunderte viele bemerkenswerte Baudenkmäler angesammelt. Die Ruinen sind dabei auf dieser Route besonders gehäuft zu finden. Die beeindruckendste davon ist die Burgruine Kollmitz, ein wahrer Ruinenschatz unter allen anderen. Größte Ruinenanlage und dann noch malerisch gelegen auf einem schönen Felssporn über der Thaya. Die Ruinen Rad Route weitet den Blick für unsere Geschichte und Geschichten entlang der Strecke. Alles bestens ausgeschildert und an die TOP-Radroute Thayarunde-Radweg, Kamp-Thaya-March-Radroute und dem Kamp-Thaya-March Radweg angebunden.

 

Sehenswürdigkeiten entlang der Rouinen-Rad-Route

 
  • Burg Raabs an der Thaya
  • Burgruine Kollmitz
  • Ruine Buchenstein
  • Karner und Ruine der Burg Weikertschlag an der Thaya
  • Haselnussgärten bei Raabs an der Thaya
  • Tut Gut Wanderweg in die Felsgebilde der Mährischen Thaya bei Raabs an der Thaya
  • Ca. 13 Kilometer entlang des Kamp Thaya March Radroute gelangt man zur Stadtmauernstadt
  • Drosendorf und zum Reblausexpress
  • Mit dem Euro Velo 13 gehts nach Tschechien zum Schloss Pisecne und Stary Hobzi
Feuerwehrmuseum Göpfritz an der Wild

Feuerwehrmuseum Göpfritz an der Wild

mehr lesen
Ruine Kollmitz

Ruine Kollmitz

mehr lesen