Gemeinde

Waidhofen an der Thaya – Land

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...
Qualitätspartner Niederösterreich Radfreundlicher Betrieb bett+bike Wirtshauskultur
Beschreibung

…der Glockentürme und Kapellen

 

Die Marktgemeinde Waidhofen an der Thaya – Land besteht aus 11 Katastralgemeinden im südwestlichen Halbkreis der Bezirksstadt Waidhofen an der Thaya. 1971 wurde sie durch die freiwillige Vereinigung fünf ehemaliger Kleingemeinden gegründet. Sie hat eine Fläche von 32,44 km², 1250 Einwohner mit Hauptwohnsitz und ca. 100 Zweitwohnsitz. Das Gemeindeamt und der Kindergarten befinden sich wegen der zentralen Lage und der günstigeren Verkehrsverbindung in Waidhofen an der Thaya-Stadt.

Die von der Thaya und kleinen Bächen durchzogene Gemeinde bietet einen reizvollen Rahmen für einige erholsame Tage. Der Radlbachwald stellt in der Gemeinde das größte zusammenhängende Waldgebiet dar, in welches sich ein Ausflug lohnt. In den Ortschaften befinden sich viele sehenswerte Ortskapellen, unter anderem in Wiederfeld mit einer Wachsfigurenkrippe und in Brunn mit dem Altar des ehemaligen Klosters von Waidhofen an der Thaya.

Eine Besonderheit sind die hölzernen Glockentürme in Griesbach, Sarning und in Wohlfahrts. Diese erinnern an die Zeiten,wo keine Ortskapellen des Glockenläuten ermöglichten. Im Winter steht bei ausreichender Schneelage eine Langlaufloipe mit einer Länge von ca. 20 km zur Verfügung. Für Wander- und Radausflüge mit der ganzen Familie bietet sich der leicht hügeligen Waldviertler Landschaft reichlich Gelegenheit.

Kontakt

Waidhofen an der Thaya – Land

Kindergartenstrße 5
3830 Waidhofen/Thaya

Telefon: +43(0) 2842/523 37
gemeinde@waidhofen-land.at

www.waidhofen-land.at

Entfernung vom Radweg


$
0 Kilometer

Öffnungszeiten


Mo.-Do. 7:00-12:00 Uhr
und 13:00-16:00 Uhr,
Di. zusätzlich bis 18:00 Uhr
Fr. 7:00-12:00 Uhr

zu sehen auf folgenden Abschnitten

Standort & Anreise