Stadtgemeinde

Raabs an der Thaya

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...
Qualitätspartner Niederösterreich Radfreundlicher Betrieb bett+bike Wirtshauskultur
Beschreibung

Perle des Thayatales

 

In der Stadtgemeinde Raabs/Thaya wird ein vielfältiges Angebot auf kulturellem, touristischem, aber auch wirtschaftlichem Gebiet geboten. Es lohnt sich, hier zu leben!

In der Gemeinde hat speziell in den umliegenden Ortschaften die Landwirtschaft mit ihren Qualitätsprodukten einen hohen Stellenwert. Es gibt auch Aktivitäten, die über die Gemeindegrenzen hinaus Anerkennung gefunden haben, wie z. B. der „Obstbrandweg Thayaland“.

Auf dem Gebiet Bildung sind in der Gemeinde drei Kindergärten, eine Volkschule, eine Neue NÖ Mittelschule und die Musikschule „Thayatal“ vorhanden.

Ein wesentliches Standbein ist natürlich der Tourismus. Raabs weist mit mehr als 30.000 Nächtigungen die klare Spitzenposition im Bezirk auf und zahlreiche Beherbergungsbetriebe in verschiedenen Kategorien laden zum Wohlfühlen ein. In Raab kann mit Kanuwandern, Tennis, Reiten oder Nordic-Walking und dem Besuch des Thayatal Vitalbad Raabs ein vielseitiges Angebot in Anspruch genommen werden. Der neue Radweg „Thayarunde“, der durch die Gemeinde verläuft, ist eine weitere neue Attraktion.

Raab kann auch durch die Vielfalt von Angeboten und Akteuren als „Kulturhochburg“ bezeichnet werden, was sich auf besondere Art und Weise in der Zuerkennung der NÖ Landesausstellung 2009 gezeigt hat. Unter den vielen Veranstaltungen, wie Konzerte und Ausstellungen, bringt das jährlich stattfindende Drachenbootrennen regelmäßig im Veranstaltungsreigen Besucherrekorde.

Besonders hervorzuheben ist noch das rege Vereinsleben, was sich an einer großen Anzahl an Vereinen – auch in den Ortschaften – ablesen lässt und die Gemeinden noch ein Stück lebenswerter macht.

Ruine Kollmitz

Als eines von mehreren imposanten Relikten der um 1200 entlang der Thaya errichteten Burgenkette ragt diese Ruine auf steiler Felsklippe über dem Fluss empor. Sie wird von der 110 m langen, so genannten Böhmischen Mauer gesäumt und ist ganzjährig zugänglich. Öffnungszeiten: Jausenstation und Museum von Mai bis Oktober geöffnet.

 

Kontakt

Raabs an der Thaya

Hauptstraße 25
3820 Raabs an der Thaya

Telefon: +43(0) 2846/365
gemeinde@raabs-thaya.at

www.raabs-thaya.gv.at

Entfernung vom Radweg


$
0 Kilometer

Öffnungszeiten


Mo., Di., Mi. und Do.
7:00-12:00 Uhr und
12:45-16:15 Uhr,
Fr. 7:00-13:00 Uhr

zu sehen auf folgenden Abschnitten

Standort & Anreise