Stadtgemeinde

Groß Siegharts

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...
Qualitätspartner Niederösterreich Radfreundlicher Betrieb bett+bike Wirtshauskultur
Beschreibung

Textil – Stadt – Tradition

 

Groß-Siegharts, das Zentrum des „Bandlkramerlandls“ bietet seinen Gästen eine reichhaltige Palette attraktiver Freizeit-Aktivitäten für Jung und Alt!

Groß-Siegharts liegt eingebettet in der idyllischen Landschandes nördlichen Waldviertels. Die Gemein- de wurde 1928 zur Stadt erhoben.

Geschichtlich wurde Groß-Siegharts in den letzten Jahrhunderten vor allem durch die Entwicklung der Textilindustrie geprägt. Weit über die Gemeindegrenzen hinweg ist Groß-Siegharts als das „Bandlkramerlandl“ bekannt geworden. Der Name rührt von den wandernden Sto – und Bandverkäufern her, die einst durch die Monarchie von Stadt zu Stadt, von Dorf zu Dorf und von Haus zu Haus zogen und ihre mitgetragenen Textilwaren feilboten. Im „Lebenden Textilmuseum“ begegnen Sie der Vergangenheit hautnah. Sie erleben, wie sich die Hausweberei zur Industrie entwickelte und können an Originalwebstühlen das Entstehen von Textilerzeugnissen mitverfolgen. Aber auch das Schloss sowie die hochbarocke Stadtpfarrkirche und das Kaiser Franz-Josef-Museum sind einen Besuch wert. Besonders beeindruckend zeigt sich die Teppichausstellung der „Waldviertler Teppichsticker“ im Rittersaal des Schlosses, die sich hervorragend mit einem Besuch im „Lebenden Textilmuseum“ kombinieren lässt.

Kontakt

Groß Siegharts


3812 Groß-Siegharts

Telefon: +43 (0) 2847/2371-0
stadtamt@gde.siegharts.at

www.siegharts.at

Entfernung vom Radweg


$
0 Kilometer

Öffnungszeiten



zu sehen auf folgenden Abschnitten

Standort & Anreise